Endlich, das neue radikale Federwegmonster von Haibike ist eingetroffen.

Allgemeine Neuerungen für Bosch Fahrzeuge in 2013:

- Neues Display und Bedienelemente "Intuitiva".

- Modus Komprimierung, von 4x3 (Sport,Speed,Tour,Eco) auf 5 (Turbo,Sport,Tour,Eco,Off) Modis umgestellt.

- Integrierte Schiebehilfe.

- Neue Akkugrößen 400Wh mit 36 Volt.

 

Haibike eQ Xdruo AMT Fully 2013

Ein Traum in Weiß und Lime, mit bis zu 150mm ist ein gehöriges Pfund mehr an Federweg im eQ Xduro AMT Fully!

Haibike eQ Xdruo AMT Fully 2013 - Crankbothers

Wie auch beim eQ Xduro Fully RX Pro, hat das AMT ordentlich Vitamin C von Crankbrothers verpasst bekommen.

Haibike eQ Xdruo AMT Fully 2013

Genauso passt das, bei einem All Mountain wird viel Freiheit in alle Richtungen verlangt, die FOX 32 Talas Gabel bietet schlappe 120 - 150 mm Federweg.

Haibike eQ Xdruo AMT Fully 2013 - FOX

Haibike eQ Xdruo AMT Fully 2013

Magura MT 4 ! Eine wunderbare Bremsanlange, genau das richtige für Fels und Stein!

Haibike eQ Xdruo AMT Fully 2013 - Rock ShoX

Hinten wurde dem AMT ein Rock Shox der Monarch RT3 Dämpfer mit 140mm verpasst.

 

 

Mit eingetroffen ist das eQ Xduro SL, die Basisversion der Hardteil-Fraktion aus dem Hause Haibike.

 

Das neue eQ Xduro SL

Hier erhalten wir in Schwarz und Silber ein Top Preis Leistungsverhältnis.

Das neue eQ Xduro SL

Das eQ Xduro SL ist mit einer Rock Shox Recon Silver Air ausgestattet und bietet 100mm Federweg. Die MT 2 von Magura und das 300 Wattstunden starke Powerpack von Bosch bietet alles was der grundsolide E-MTBler sucht.

 

Wir sind uns sicher, das Ihr uns nun besuchen wollt und wir freuen uns auf Euch.

 

-> am 25. März ist Test-Montag für alle Winora, Haibike und Sinus E-Bikes, Testen 4 FREE !!!

 

 

Der Weg. Das Ziel. Dein Bike.

 

-> mehr Infos gibt es immer im Blog

 

EWERK das E-TEAM